Dimension Querschnittsthemen

Um eine möglichst gute Durchgängigkeit der SPES 2020_XTCore Ergebnisse zu erreichen und eine möglichst optimale Anwendbarkeit in der industriellen Praxis zu sicherzustellen, beruhen alle in SPES 2020_XTCore erarbeiteten Lösungen auf vier zentralen Prinzipien:

  • Prinzip 1: Durchgängigkeit und Integrierbarkeit
  • Prinzip 2: Überprüfbarkeit von Qualität und Effizienz der Entwicklung
  • Prinzip 3: Werkzeugtechnische Umsetzung
  • Prinzip 4: Praktische Anwendbarkeit

Aufgrund der Bedeutung dieser Prinzipien werden in der Projektstruktur Querschnittsthemen etabliert, die orthogonal zu den Engineering Challenges über die gesamte Projektlaufzeit hin-weg sicherstellen sollen, dass die Prinzipien bei sämtlichen Arbeiten in SPES 2020_XTCore systematisch und konsistent berücksichtigt werden. Die Querschnittsthemen (QT) des Projektes sind:

Die Arbeiten in den Querschnittsthemen zielen dabei insbesondere darauf ab, die erarbeiteten Lösungen auch in verändertem Kontext möglichst bruchfrei integrieren zu können, diese zu harmonisieren und die Qualität der im Engineering-Prozess erstellten Entwicklungsartefakte objektiv bewerten zu können. Außerdem erleichtert die gleichartige Vorgabe für sämtliche Arbeiten auch den Wissenstransfer zwischen den Projekten und beschleunigt die Einarbeitung.