Universität Paderborn

Das Fachgebiet Softwaretechnik der Universität Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. Wilhelm Schäfer legt seine Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Modellierung der Software sicherheitskritischer mechatronischer Systeme, Re-Engineering, Softwareprozessmodellierung und "Software Configuration Management“ sowie Anwendung in verwandten Gebieten, insbesondere im Bereich des Maschinenbaus (Produktionsanlagen, automotive Software). Forschung wird weitgehend im Rahmen von nationalen und internationalen Projekten, oft unter maßgeblicher Beteiligung industrieller Anwender, durchgeführt. Grundsätzlich werden formale Methoden aus der Informatik in technisch anspruchsvollen Lösungen umgesetzt. Dies setzt natürlich teilweise die domänenspezifische Erweiterung und Verfeinerung der formalen Methoden voraus.

Das Fachgebiet Softwaretechnik ist an zahlreichen Projekten, insbesondere im Bereich Mechatronik, beteiligt. Unter anderem entwickelt das Fachgebiet Softwaretechnik im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 614 "Selbstoptimierende Systeme des Maschinenbaus" fortgeschrittene Modellierungstechniken zur Spezifikation von Struktur und Verhalten komponentenbasierter, rekonfigurierender mechatronischer Echtzeitsysteme, wobei diskretes Echtzeitverhalten mit kontinuierlichen regelungstechnischen Modellen integriert wird. Besonderer Fokus liegt auf der formalen Verifikation sicherheitskritischer Eigenschaften. Durch die Unterstützung einer Quelltextsynthese ergibt sich damit ein durchgängiger modellbasierter Entwurf für rekonfigurierende mechatronische Systeme.

Darüber hinaus ist das Fachgebiet Softwaretechnik eines von fünf Fachgebieten, die im Software Quality Lab (s-lab) der Universität Paderborn mit zahlreichen Industriepartnern der Region kooperieren und anwendungsnahe Forschungsprojekte durchführen. Ziel der Kooperation ist ein Wissens- und Technologieaustausch zwischen Industriepartnern und der Universität. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Softwarequalitätssicherung auf Basis modellbasierter analytischer und konstruktiver Methoden im Bereich der eingebetteten Systeme. Das Fachgebiet Softwaretechnik kooperiert hier unter Anderem mit Unternehmen in der Automobilindustrie.

Kontakt

Matthias Meyer
Universität Paderborn

Institut für Informatik

Fachgebiet Softwaretechnik

Warburger Str. 100
D-33098 Paderborn
ag-schaefer.upb.de